Click here to Skip to main content
12,076,925 members (43,592 online)
Click here to Skip to main content

Stats

121.5K views
2.8K downloads
106 bookmarked
Posted

Custom drawn vertical tree control

, 14 Oct 2005
A CTreeCtrl derived class which is both: a normal CTreeCtrl or a fully custom drawn vertical tree control.
========================================================================
       MICROSOFT FOUNDATION CLASS BIBLIOTHEK : VerticalTree
========================================================================


Diese VerticalTree-Anwendung hat der Klassen-Assistent f�r Sie erstellt. Diese Anwendung
zeigt nicht nur die prinzipielle Verwendung der Microsoft Foundation Classes, 
sondern dient auch als Ausgangspunkt f�r die Erstellung Ihrer eigenen DLLs.

Diese Datei enth�lt die Zusammenfassung der Bestandteile aller Dateien, die 
Ihre VerticalTree-Anwendung bilden.

VerticalTree.dsp
    Diese Datei (Projektdatei) enth�lt Informationen auf Projektebene und wird zur
    Erstellung eines einzelnen Projekts oder Teilprojekts verwendet. Andere Benutzer k�nnen
    die Projektdatei (.dsp) gemeinsam nutzen, sollten aber die Makefiles lokal exportieren.

VerticalTree.h
    Hierbei handelt es sich um die Haupt-Header-Datei der Anwendung. Diese enth�lt 
	andere projektspezifische Header (einschlie�lich Resource.h) und deklariert die
	Anwendungsklasse CVerticalTreeApp.

VerticalTree.cpp
    Hierbei handelt es sich um die Haupt-Quellcodedatei der Anwendung. Diese enth�lt die
    Anwendungsklasse CVerticalTreeApp.

VerticalTree.rc
	Hierbei handelt es sich um eine Auflistung aller Ressourcen von Microsoft Windows, die 
	vom Programm verwendet werden. Sie enth�lt die Symbole, Bitmaps und Cursors, die im 
	Unterverzeichnis RES abgelegt sind. Diese Datei l�sst sich direkt in Microsoft
	Visual C++ bearbeiten.

VerticalTree.clw
    Diese Datei enth�lt Informationen, die vom Klassen-Assistenten verwendet wird, um bestehende
    Klassen zu bearbeiten oder neue hinzuzuf�gen.  Der Klassen-Assistent verwendet diese Datei auch,
    um Informationen zu speichern, die zum Erstellen und Bearbeiten von Nachrichtentabellen und
    Dialogdatentabellen ben�tigt werden und um Prototyp-Member-Funktionen zu erstellen.

res\VerticalTree.ico
    Dies ist eine Symboldatei, die als Symbol f�r die Anwendung verwendet wird. Dieses 
	Symbol wird durch die Haupt-Ressourcendatei VerticalTree.rc eingebunden.

res\VerticalTree.rc2
    Diese Datei enth�lt Ressourcen, die nicht von Microsoft Visual C++ bearbeitet wurden.
	In diese Datei werden alle Ressourcen abgelegt, die vom Ressourcen-Editor nicht bearbeitet 
	werden k�nnen.




/////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Der Klassen-Assistent erstellt eine Dialogklasse:

VerticalTreeDlg.h, VerticalTreeDlg.cpp - das Dialogfeld
    	Diese Dateien enthalten die Klasse CVerticalTreeDlg. Diese Klasse legt das
    	Verhalten des Haupt-Dialogfelds der Anwendung fest. Die Vorlage des Dialog-
	felds befindet sich in VerticalTree.rc, die mit Microsoft Visual C++
	bearbeitet werden kann.


/////////////////////////////////////////////////////////////////////////////
Andere Standarddateien:

StdAfx.h, StdAfx.cpp
    	Mit diesen Dateien werden vorkompilierte Header-Dateien (PCH) mit der Bezeichnung 
	VerticalTree.pch und eine vorkompilierte Typdatei mit der Bezeichnung StdAfx.obj
	erstellt.

Resource.h
    	Dies ist die Standard-Header-Datei, die neue Ressourcen-IDs definiert.
    	Microsoft Visual C++ liest und aktualisiert diese Datei.

/////////////////////////////////////////////////////////////////////////////
Weitere Hinweise:

Der Klassen-Assistent f�gt "ZU ERLEDIGEN:" im Quellcode ein, um die Stellen anzuzeigen, 
an denen Sie Erweiterungen oder Anpassungen vornehmen k�nnen.

Wenn Ihre Anwendung die MFC in einer gemeinsam genutzten DLL verwendet und Ihre Anwendung
eine andere als die aktuell auf dem Betriebssystem eingestellte Sprache verwendet, muss 
die entsprechend lokalisierte Ressource MFC42XXX.DLL von der Microsoft Visual C++ CD-ROM 
in das Verzeichnis system oder system32 kopiert und in MFCLOC.DLL umbenannt werden ("XXX" 
steht f�r die Abk�rzung der Sprache. So enth�lt beispielsweise MFC42DEU.DLL die ins Deutsche 
�bersetzten Ressourcen). Anderenfalls erscheinen einige Oberfl�chenelemente Ihrer Anwendung 
in der Sprache des Betriebssystems.

/////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

By viewing downloads associated with this article you agree to the Terms of Service and the article's licence.

If a file you wish to view isn't highlighted, and is a text file (not binary), please let us know and we'll add colourisation support for it.

License

This article has no explicit license attached to it but may contain usage terms in the article text or the download files themselves. If in doubt please contact the author via the discussion board below.

A list of licenses authors might use can be found here

Share

About the Author

Doga Arinir
Chief Technology Officer W3L
Germany Germany
-Since 1th August 2007: Chief Technology Officer of W3L
-2002/08/01-2007/07/31: PhD student
-1997/10/15-2002/07/31: Studied Electrical Engineering and Computer Science

You may also be interested in...

| Advertise | Privacy | Terms of Use | Mobile
Web04 | 2.8.160212.1 | Last Updated 14 Oct 2005
Article Copyright 2005 by Doga Arinir
Everything else Copyright © CodeProject, 1999-2016
Layout: fixed | fluid